Solidarität statt Hetze – Der AfD die Show stehlen!

Aufruf der Kampagne Am 22. und 23. April will die AfD ihren Bundesparteitag im Kölner Hotel Maritim abhalten. Der Ort ist nicht zufällig gewählt: Köln ist spätestens seit den sexualisierten Übergriffen an Silvester 2015/16 und deren rassistischer Deutung zum beliebten Schauplatz für völkische Mobilisierungen geworden. Die AfD bietet sich nun, nach dem Scheitern der Pro-Parteien, als politische weiterlesen...

1. April 2017: „Ende Gelände“ Auftakt in Köln!

Macht mit bei der "Ende Gelände" Auftakt-Aktion in Köln! Verschiedene Lokalgruppen haben sich zusammengefunden und rufen auf zur ersten Kölner "Ende Gelände" Aktion am 1. April 2017 um 15h in Stadtwald Köln-Lindenthal. Lasst uns mit Schwung in ein Jahr voller Aktionen starten! Sei es G20 im Juli, Ende Gelände und die Aktionstage im Rheinland Ende August oder Ende Gelände im November während weiterlesen...

Februarführung im Hambacher Forst am 19. Februar 2017

Aufruf zum Bus am 19. Februar zur Führung im Hambacher Forst, oder was davon noch übrig ist! Naturführer Michael Zobel zeigt die Schönheit des Waldes und unterstützt den Erhalt des Restforstes, der durch die jetzt begonnene Rodungssaison weiter vernichtet wird. Aktuelle Infos auf der Website von Attac-Köln. Die Führung beginnt um 12°° und dauert circa 3 bis 3,5 Stunden. Der Bus wird vor Ort weiterlesen...

Gemeinsam RassistInnen und Neonazis stoppen!

Samstag, 14.01.2017 13:30 Köln Ottoplatz/Bahnhof Deutz Am Samstag, 14.1.2017, plant der Kölner Neonazi-Schläger Jan Fartas unter dem Vorwand mit anderen militanten Faschisten in Köln-Kalk zu demonstrieren. Fartas ist Mitglied des rechten Schlägertrupps „Sturm Köln“, bei allen großen Nazimobilisierungen regional und bundesweit dabei und u.a. für rassistische Propaganda im Stadtviertel Zollstock weiterlesen...