„Reißen wir die Mauern ein…“ Mobilisierungen nach den Grenzen Europas

Lasst uns das Herz der Festung Europa an der österreichisch-italienischen Grenze im April angreifen und im Juni/Juli in Griechenland ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung setzen. Täglich erreichen uns Bilder aus Idomeni. Bilder von Verzweiflung, Elend und Krankheit, aber auch Bilder des Widerstandes und der Hoffnung. Tagtäglich erreichen uns Bilder von weiterlesen...

23.01. Solidarität statt Ausgrenzung – Demonstation in Düsseldorf

Solidarität statt Ausgrenzung Am 23.01.2016 auf die Straße gegen weitere Asylrechtsverschärfungen Gemeinsam aus Köln fahren, Treffpunkt: 12.15 // Gleis 2// Köln HBF Wir rufen dazu auf am 23.01.2016 vor der Verabschiedung des Asylpakets II im Bundestag nach Düsseldorf zu kommen und sich an Aktionen des zivilen Ungehorsams sowie der Demonstration gegen die Asylrechtsverschärfungen zu weiterlesen...

SEXISMUS HEIßT DAS PROBLEM – SOLIDARITÄTSNOTE VON iL BERLIN AN ALLE BETROFFENEN SEXUALISIERTER GEWALT

Solidaritätsnote an die Betroffenen sexualisierter Gewalt überall Überall in Deutschland, ob auf dem Dorf, in der Kleinstadt oder in den Metropolen, geschehen täglich sexistische Übergriffe oder Belästigungen gegenüber Frauen. Sexismus ist Alltag in Deutschland und Europa, und das nicht erst seit der Sylvesternacht auf der Kölner Domplatte. So stellte bereits eine Studie aus dem Jahr 2014 fest, weiterlesen...

09.01. DAS PROBLEM HEIßT SEXISMUS – KEIN FUßBREIT DEN FASCHIST_INNEN IN PEGIDA NRW

Den 09.01. sind über 4000 Antirassist_innen auf der Straße in Köln gegangen, um lautstark gegen die Faschist_innen, Hools und andere rechte Leute die sich am Breslauer Platz sich gesammelt haben, zu protestieren. Die Faschist_innen der Pegida NRW wollen die sexuelle Übergriffe am Silvester nutzen, um seine rassistische Politik zu verbreiten und hat Leute von unter andrem NPD, PRO KÖLN/NRW und weiterlesen...

04.12.: Gemeinsam gegen Pro Köln in Köln-Chorweiler!

Kölner Studis gegen Rechts und der Antifaschistische Arbeitskreis der Universität zu Köln (Antifa AK Köln) laden ein: Unterstützt wird die Veranstaltung und die Anreise vom StAVV Studierendenvertretung (Studierendenausschuß der Vollversammlung an der Humanwissenschaftlichen Fakultät) Zunehmend wird es kälter in Deutschland. Die Politik ist sich immer einiger, dass diejenigen, die vor Krieg, weiterlesen...