Autonomes Zentrum Köln: Auf dem Weg zu einem Ort solidarischer Gegenmacht?

Am AZ-Geburtstag, Samstag 13.5. 17h-18h, Luxemburger Straße 93, Köln Reicht es in Zeiten des weltweiten Rechtsrucks, weitgehender gesellschaftlicher Spaltung und der sich verschärfenden sozialen Frage sich in seinen Szeneräumen nett einzurichten, oder brauchen wir einen Ort in dem die vereinzelten Kämpfe zu einer realen Gegenmacht aufgebaut werden, um dem kapitalistischen Normalzustand lokal weiterlesen...

Solidarität statt Hetze – Der AfD die Show stehlen!

Aufruf der Kampagne Am 22. und 23. April will die AfD ihren Bundesparteitag im Kölner Hotel Maritim abhalten. Der Ort ist nicht zufällig gewählt: Köln ist spätestens seit den sexualisierten Übergriffen an Silvester 2015/16 und deren rassistischer Deutung zum beliebten Schauplatz für völkische Mobilisierungen geworden. Die AfD bietet sich nun, nach dem Scheitern der Pro-Parteien, als politische weiterlesen...

1. April 2017: „Ende Gelände“ Auftakt in Köln!

Macht mit bei der "Ende Gelände" Auftakt-Aktion in Köln! Verschiedene Lokalgruppen haben sich zusammengefunden und rufen auf zur ersten Kölner "Ende Gelände" Aktion am 1. April 2017 um 15h in Stadtwald Köln-Lindenthal. Lasst uns mit Schwung in ein Jahr voller Aktionen starten! Sei es G20 im Juli, Ende Gelände und die Aktionstage im Rheinland Ende August oder Ende Gelände im November während weiterlesen...

Die Stimme der Tribünen – Dokumentarfilm und Diskussion mit dem Regisseur

am 8.3.17 18h in der LOTTA Kartäuserwall 12 Haltestelle Chlodwigplatz Linie 15, 16, 17 Film gösterisi için davetiye: 08.03.2017, Saat 18'de Tribünlerin sesi - Die Stimme der Tribünen (OmU) 08.03.2017 - Saat 18'de - LOTTA, Kartäuserwall 12 50678 Köln Liebe Freund*innen und Mitstreiter*innen, im März gibt es statt des Tresens eine gemeinsame Veranstaltung mit der kurdischen weiterlesen...

Februarführung im Hambacher Forst am 19. Februar 2017

Aufruf zum Bus am 19. Februar zur Führung im Hambacher Forst, oder was davon noch übrig ist! Naturführer Michael Zobel zeigt die Schönheit des Waldes und unterstützt den Erhalt des Restforstes, der durch die jetzt begonnene Rodungssaison weiter vernichtet wird. Aktuelle Infos auf der Website von Attac-Köln. Die Führung beginnt um 12°° und dauert circa 3 bis 3,5 Stunden. Der Bus wird vor Ort weiterlesen...