Nachhaltiger Klimaaktivismus: Aktiv sein ohne auszubrennen

Vortrag über nachhaltiger Klimaaktivismus: Aktiv sein ohne auszubrennen. Donnerstag 5. November, 19.00 Uhr im Allerweltshaus.Ende-Gelände-Baggerfoto-20415945968_8288b8016d_o
Nachhaltiger Aktivismus beinhaltet das Lernen aus sozialen Kämpfen, strategisches politisches Handeln, sowie individuelle und kollektive Strategien zur Stärkung unserer Widerstandskraft, um langfristiges Engagement zu ermöglichen.
Das Konzept des nachhaltigen Aktivismus wird in diesem Workshop konkret auf die Klimabewegung angewandt, wobei die Strategien der Bewegung von 2008/2009 und die jetzigen Klimabewegung zu Paris und darüber hinaus berücksichtigt werden.

Eine Übersicht über die Reihe „Soziale Kämpfe&Klima – Klima&Kapitalismus“, organisiert von Interventionistische Linke Köln und internationale sozialistische linke (isl), findet ihr hier:
http://il-koeln.org/soziale-kaempfe-und-klima/