Hambacher Forst Support Treffen

Mittwoch, 29.11.17 18.30h, Naturfreundehaus Köln Die Rodungen im Hambacher Forst haben begonnen und in den letzten Tagen gab es bereits mehrere Aktionen gegen RWE. Nachdem die Klage des BUND vom Verwaltungsgericht Köln abgewiesen wurde gab es eine Kohlezugblockade und Störaktionen, die zu Unterbrechungen der Rodungen führten. Die Polizei führt einen Großeinsatz und setzt Pfefferspray gegen weiterlesen...

1. April 2017: “Ende Gelände” Auftakt in Köln!

Macht mit bei der "Ende Gelände" Auftakt-Aktion in Köln! Verschiedene Lokalgruppen haben sich zusammengefunden und rufen auf zur ersten Kölner "Ende Gelände" Aktion am 1. April 2017 um 15h in Stadtwald Köln-Lindenthal. Lasst uns mit Schwung in ein Jahr voller Aktionen starten! Sei es G20 im Juli, Ende Gelände und die Aktionstage im Rheinland Ende August oder Ende Gelände im November während weiterlesen...

Februarführung im Hambacher Forst am 19. Februar 2017

Aufruf zum Bus am 19. Februar zur Führung im Hambacher Forst, oder was davon noch übrig ist! Naturführer Michael Zobel zeigt die Schönheit des Waldes und unterstützt den Erhalt des Restforstes, der durch die jetzt begonnene Rodungssaison weiter vernichtet wird. Aktuelle Infos auf der Website von Attac-Köln. Die Führung beginnt um 12°° und dauert circa 3 bis 3,5 Stunden. Der Bus wird vor Ort weiterlesen...

13.-16.5. Ende Gelände! Kohle Stoppen – Klima schützen

13.-16. Mai 2016. Braunkohlerevier Lausitz. 2016 geht der Abschied von der Kohle weiter: Vattenfall, Eigentümer des Lausitzer Reviers, will sein deutsches Braunkohle-Geschäft loswerden. Die einmalige Chance, Tagebaue und Kraftwerke endlich stillzulegen und zu zeigen, dass ein sozialer und ökologischer Ausstieg aus der Kohle gelingen kann. Doch Vattenfall will nur verkaufen: Ein neuer Investor weiterlesen...

15.03. Veranstaltung mit Planka.nu (Umsonstfahren jetzt)

  Zwei Aktivist*innen des schwedischen Netzwerks Planka.nu [dt.: Umsonstfahren.jetzt] – bekannt geworden durch die Gründung eines Solidaritätsfonds für „Schwarzfahrer*innen“ und den Kampf für einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr – wollen ihre Analyse der Zusammenhänge zwischen Verkehr, Umwelt und Klassengesellschaft erläutern und soziale und ökologische Alternativen weiterlesen...