Krieg – Frieden & Revolte Delegationsberichte und Fotos aus Rojava

Freitag 9. September 2016, 19.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Abendessen

Im Juni 2016 reisten drei Freundinnen und Freunde nach Rojava. Auf Umwegen und mit Glück gelang ihnen die Einreise. Sie bekamen einen Einblick in die politische und soziale Organisierung der Bevölkerung Rojavas, besuchten Kooperativen und lernten die kommunale Ökonomie kennen. Eingeladen sind:
Devran Dursun (AZADI – Rechtshilfefonds für Kurdinnen und Kurden in Deutschland) Rojin (Demokratisches kurdisches Gesellschaftszentrum Duisburg e. V.)
Moderation: Ulf Petersen, kein mensch ist illegal

Ort: Naturfreundehaus Köln-Kalk · Kapellenstrasse 9a ·
51103 Köln U-Bahn Kalk-Kapelle, Linien 1 und 9

 

 

 

Versteigerung der Fotos “Back to Rojava”:
Bilder des kurdischen Aufbruchs in Syrien von Mark Mühlhaus
Die Ausdrucke der Ausstellung „Back to Rojava“, die im Rahmen des Photoszene Festival 2016 im Kalker Naturfreundehaus, im Allerweltshaus in Ehrenfeld und im Cafe Hopla zu sehen war/ist,
werden am 16. September ab 20 Uhr im Cafe Hopla, Steprathstr. 26, 51103 Köln versteigert.
Auktionator Thomas Krutmann, der u.a. bei den Versteigerungen von „Heiland Art“ wortreich den Hammer schwingt, wird die 20 hochwertigen Diditaldrucke im Format 120 cm x 85 cm und 85 cm x 56 cm meistbietend veräussern.
Der Erlöß der Versteigerung dient zur Finanzierung der Ausstellung, ein darüber hinausgehender Gewinn geht als Spende an die Menschen in Rojava.
Wir freuen uns auf zahlreiche Mitbieter_innen.

Ausstellung:

3.9.-12.9. Allerweltshaus Körnerstr. 77-79
13.9.-17.9. Café Hopla · Steprathstr. 26 [tägl ab 20h]