Tatort Porz – Keine Stille nach dem Schuss

In Köln wird unter rassistischen Beleidigungen auf einen jungen Menschen geschossen. Aber tatverdächtig ist kein altbekannter Stiefelnazi, sondern das Ratsmitglied einer Partei, die sich als die "Mitte der Gesellschaft" versteht, der CDU.  weiterlesen...

+++Keine Großdemo am 21.11.+++

Bundesweiter dezentraler Aktionstag statt Großdemonstration. Kundgebung in Köln. weiterlesen...

Unsere Utopie gegen ihre Repression – Weg mit dem PKK-Verbot

Liebe Genoss*innen, Freund*innen, alle freiheitsliebenden, feministischen, antirassistischen, antikapitalistischen und demokratischen Menschen, wir rufen euch alle dazu auf, am 21.11.2020 gemeinsam mit uns für die befreite Gesellschaft in Deutschland, Kurdistan und überall auf der Welt auf die Straße zu gehen! https://unsereutopie.noblogs.org weiterlesen...

Shutdown Mietenwahnsinn, support #wirzahlennicht, enteignet Deutsche Wohnen & Co.!!!

Redebeitrag zum bundesweiten Aktionstag "Shutdown Mietenwahnsinn" 20.06.2020. Viele Mieter*innen stehen aktuell vor existenziellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Aufgrund von Kurzarbeit, ausbleibenden Aufträgen oder gar dem Verlust der Beschäftigung können bereits heute viele Mieter*innen ihre Miete nicht mehr bezahlen. weiterlesen...

Erinnern.Anklagen.Handeln

  Politischer Spaziergang zum 18. Jahrestag des NSU-Anschlags in der Probsteigasse Achtzehn Jahre ist es her, dass die nationalsozialistische Terrororganisation NSU in einem Lebensmittelgeschäft in der Kölner Probsteigasse einen Sprengstoffanschlag verübte. Die Tochter des deutsch-iranischen Geschäftsbesitzers wurde schwer verletzt und überlebte nur durch Glück. Dieser rassistisch weiterlesen...