Telling a different truth about hamburg – G20 Nachbereitung

Do., 3.8. 19h kleines Forum in der Alten Feuerwache

Alle sprechen über #G20. Dabei klaffen die Erfahrungen derjenigen, die in Hamburg waren und das mediale Bild der Ereignisse weit auseinander.

Deshalb wollen wir einen Ort bieten, an dem wir die Ereignisse um den G20 Gipfel gemeinsam politisch bewerten und aus erster Hand berichten. Von einer neuen Qualität des Ausnahmezustand (Außerkraftsetzung der Versammlungsfreiheit, Einsatz militarisierter Spezialkräfte) und einer Polizei, die sich weder an Gerichtsentscheidungen, noch an Gesetze gebunden fühlt und ihren Gewaltfantasien freien Lauf lässt. Aber auch von Erfreulichem: Ganze Stadtteile widersetzten sich solidarisch der Besatzung durch 20.000 Polizeikräfte und haben die Inszenierung des Gipfels empfindlich gestört.

Angesichts der Riots von Freitagnacht wird die linke Militanzdebatte mit einer Intensität geführt, wie lange nicht mehr. In vielen Städten forder Politiker*innen und Presse die Schließung lokaler Freiräume, die FAZ spricht von „rotem Faschismus“, wer das brutale Vorgehen der Polizei kritisiert, wird der geistigen Komplizenschaft bezichtigt. Dabei fällt sogar eine der wichtigstene Fragen unter den Tisch: Haben wir eine Kritik der G20 verbreiten können oder überspielt die aufgepeitschte Gewaltdebatte erfolgreich die Ergebnislosigkeit des Gipfels?

All das wollen wir mit euch gemeinsam diskutieren, egal ob ihr in
Hamburg wart oder nicht.

 

–> Facebook

Das Hayir nach Hamburg tragen?

Das Referendum in der Türkei und die notwendige Formierung eines internationalistischen Blocks der Solidarität Ort: Naturfreundehaus Kalk Datum: 19.6., Uhrzeit: 19 Uhr

weiterlesen...

Gipfel der Unvernunft – Soliparty gegen den G20-Gipfel in Hamburg

Alle Einnahmen fließen in die Finanzierung der Proteste gegen den G20-Gipfel! Auf unserem „Gipfel der Unvernunft“ wollen wir mit euch die Lebendigkeit feiern, bunt und widerständig, gegen die Hoffnungslosigkeit des Bestehenden. Wir wollen mit euch für ein anderes Morgen feiern, das größeres zu bieten hat, als den Kater danach – wir sind überzeugt, dass es […]

weiterlesen...

IL Tresen #4 – Ziviler Ungehorsam?!

endegelaende

Was ist das? Warum machen wir das? Lasst es uns in Hamburg tun! Ort: LC36 Datum: 08.06., 19:30 – 22:30 Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zu den G20 Protesten findet unser nächster Tresen statt. Wir möchten dabei die philosophischen und geschichtlichen Aspekte von zivilem Ungehorsam beleuchten und dann mit Blick auf neuere große Aktionen den Blick […]

weiterlesen...

Veranstaltungsreihe zu den G20-Protesten in Hamburg – Das vollständige Programm

     08.06. IL Tresen #4 – Ziviler Ungehorsam?!  Was ist das? Warum machen wir das? Lasst es uns in Hamburg tun!  Ort: LC 36 | Café zum Ludolph, Beginn: 19:30    10.06. Gipfel der Unvernunft – #noG20-Party  Ort: Autonomes Zentrum Köln, Einlass: 20:00  ab 20:30 Mobivortrag „Block G20 – colour the red zone!“  ab […]

weiterlesen...