+++Keine Großdemo am 21.11.+++

Bundesweiter dezentraler Aktionstag statt Großdemonstration. Kundgebung in Köln. weiterlesen...

Unsere Utopie gegen ihre Repression – Weg mit dem PKK-Verbot

Liebe Genoss*innen, Freund*innen, alle freiheitsliebenden, feministischen, antirassistischen, antikapitalistischen und demokratischen Menschen, wir rufen euch alle dazu auf, am 21.11.2020 gemeinsam mit uns für die befreite Gesellschaft in Deutschland, Kurdistan und überall auf der Welt auf die Straße zu gehen! https://unsereutopie.noblogs.org weiterlesen...

Evakuiert Moria – Wir haben Platz! #leavenoonebehind

Letzte Nacht ist das Flüchtlingslager Moria abgebrannt.In dem für knapp 3.000 Personen konzipierten Lager leben aktuell mehr als 12.500 Menschen auf engstem Raum.  weiterlesen...

Antirassismus-Kampagne

Wir nehmen euch im Rahmen der „We'll come United - Actiondays“, den Antirassismus-Tagen die vom 2. bis 5. September stattfanden, mit auf eine kolonialgeschichtliche Reise durch Köln. „Von Kölner Kolonialgeschichte bis Black Lives Matter“ heißt unsere United against Racism - Kampagne. weiterlesen...

This is not the right way to protest?

In vielen Kommentaren wird verlangt, dass die US-Proteste friedlich sein sollen oder es wird gar jede Legitimation für Protest aberkannt, wenn Proteste nicht friedlich bleiben. Auch in Aufrufen zu Solidaritätsprotesten in Deutschland tauchen Unterscheidungen von "guten" und "schlechten" Protestierenden, sowie ein Bedürfnis zur Abgrenzung gegenüber Ausschreitungen auf. weiterlesen...